A.F. Songbook

 

 

 

Nachdem wir in Leukerbad die Sportarena erreicht hatten, stellten wir direkt unsere Instrumente für den Soundcheck auf. Dieser dauerte etwas länger als üblich, aber als erste Band im Soundcheck ist das normal. Danach ging es ab ins Burgerbad. Die Band gönnte sich zwei Stunden Wellness, bis über die Lautsprecher die Aufforderung kam, uns in der Sportarena zu melden. Der Grund: Die österreichische Band Spout hatte kurzfristig abgesagt und nun mussten die Auftrittszeiten neu abgemacht werden. Zunächst traten die Siderser Edit Presents auf. Gegen 23.30 Uhr spielten wir von A.F. Das Konzert begann mit einem Missgeschick: Das Snare Fell riss im zweiten Song. Lochi konnte das Problem mit einer Rolle Tape behelfsmässig lösen, so dass die Show dann im gewohnten Rahmen weiterging. Nach unserem Konzert gesellten wir uns zu Simon, der als Ersatz für unsere Merch-Crew CDs und Shirts anpries. An der Bar gönnten wir uns diverse Feierabend Bierchen und schauten uns die Show von den Gastgebern Flat Noise Bag an. In den frühen Morgenstunden trudelte die Band dann tropfenweise im Hotel ein, um sich von den Badestrapazen zu erholen. Alles in allem war es ein tolles Fest, selbst der berüchtigte Messerstecher von Leukerbad vermochte die Stimmung nicht zu verderben. Wir danken FNB für die Einladung und die Organisation.