Nach einer sechs monatigen Konzertpause stand am vergangenen Freitag in Veyras beim Tohu-Bohu Festival endlich wieder einmal ein Konzert auf dem Plan. Am frühen Nachmittag trafen wir auf dem Gelände ein und machten uns sogleich ans Aufstellen für den Soundcheck. Nachdem alles eingestellt war, inspizierten wir das Festivalgelände. Chapeau! Die Organisatoren haben keine Mühe gescheut, um den Besuchern eine tolle Ambiance zu bieten. Nach dem Nachtessen bereiteten wir uns auf den Auftritt vor. Pünktlich um 21.15 Uhr begannen wir die Show. Von Punk über Irish bis hin zu Metal war alles dabei und den Leuten schien es sehr zu gefallen. Wir danken den Organisatoren für die Gastfreundschaft und den Besuchern für die tolle Stimmung während dem Konzert.

Die Jungs vom Festival haben bereits einige Bilder vom Konzert in ihrem Blog veröffentlicht. (Tohu-Bohu Blog). Unsere Fotos findest du im A.F. Fotoalbum (Danke Ramon).